URLAUB bis 27.06. | In dieser Zeit bestellst du mit dem Code "silence" versandkostenfrei | Versand wieder ab 28.06. | Mehr Infos... URLAUB bis 27.06. | In dieser Zeit bestellst du mit dem Code "silence" versandkostenfrei | Versand wieder ab 28.06. | Mehr Infos...

Magazin

Wir sind dann mal weg...

Wir sind dann mal weg...

Heute schreiben wir dir aus einem ganz bestimmten Grund - weil wir dich teilhaben lassen wollen, an dem, was die letzten Monate bei uns los war, wo wir jetzt gerade stehen und wo es hingehen wird.

Und tatsächlich ist es gerade etwas schwer, diese Zeilen zu schreiben weil sie einen Entschluss festigen, der wohl gerade unsere größte Herausforderung darstellt. (Und es hat mich auch beim nochmaligen durchlesen sehr emotional werden lassen, an all das noch einmal zurück zu denken und in Worte zu bringen) Aber vielleicht ist das, was ich dir jetzt erzähle auch eine Erlaubnis für dich. Denn oft brauchen wir die Erlaubnis von anderen, die Dinge umzusetzen, die wir zwar erkennen, uns aber nicht wirklich trauen, die Schritte dahin zu gehen. So war es auch bei uns.

Das ist also unser Schritt, für den es einiges an Mut gebraucht hat.

Aber ich fang einmal von vorne an….

Wie du vielleicht weißt, sind Wolfgang und ich ursprünglich beide als Hochzeitsfoto- und -Videograf tätig, was bis vor kurzem unser Hauptgeschäft war. Die letzten Jahre haben wir damit verbracht, uns ein stabiles Fundament in dieser Branche aufzubauen, was uns mit viel Arbeit geglückt ist. Bis eben Corona kam und uns den Boden unter den Füßen weggerissen hat. Und dann haben wir begonnen, einen Kampf gegen das absolut Unerwartete zu kämpfen. Wir hätten nie gedacht, dass eines Tages nicht mehr geheiratet werden kann. Dass plötzlich nichts mehr ist, außer unser Zuhause. Und dass über Monate mehr vom Konto geht, als reinkommt. Ein Gedanke hat uns immer durch diese Zeit getragen "wir schaffen eine Hochzeitssaisson ohne Einnahmen - aber keine zweite…." Und wir gingen von Lockdown zu Lockdown und es wurde immer klarer, dass es auch 2021 keine stabile Hochzeitssaison geben wird. Und mit jeder Lockdownverlängerung wuchs eine Angst in uns. Angst, wie es wohl weiter gehen wird. Wie sich alles entwickeln wird. Angst, wie wir das wohl alles überstehen werden. Und eine Angst um unsere finanzielle Situation. Ich möchte das nicht in die Tiefe ausführen, aber es war eine sehr herausfordernde Zeit, mit viel Verzweiflung, Kämpfen und Tränen.

Was ich dir aber sagen möchte ist, dass Corona sehr viel zerstört hat, nicht nur bei uns, viele Themen hochgebracht hat, bei jedem von uns allen auf seine Art und Weise. Und dass aber auch viele Chancen daraus entstanden sind. Denn noch bevor wir durch die letzten schweren Monate gegangen sind haben wir unseren Online Shop in die Welt bringen dürfen, was wir in diesem Umfang und mit dieser Liebe wahrscheinlich niemals unter anderen Umständen geschafft hätten. Das heißt wir haben innerhalb von vier Wochen den Shop selbst gebaut, ein Konzept erstellt, das Sortiment zusammengestellt und was sonst noch alles damit zusammenhing. Wir haben über Wochen ohne Grenzen gearbeitet. Und jetzt ist unser Shop schon ein halbes Jahr alt und hat viel Liebe zu euch bringen dürfen. Wir durften wahnsinnig viele liebe Nachrichten von euch empfangen und freuen uns über jedes Päckchen, das wir versenden dürfen. Ja, wir haben etwas erschaffen, was uns unglaublich viel Freude bereitet. Tag für Tag. Und wir sind dankbar, für alles wie es war, auch wenn es oft sehr weh getan hat, sind wir jetzt glücklich an diesem Punkt zu sein und freuen uns auf alles, was noch kommt.

Und trotz all dem, was uns gerade so erfüllt sind wir auch ziemlich durch und am Ende unserer Kraft. Was wir uns aber nie eingestanden haben. Vielleicht kennst du das ja von dir selbst, es ist immer bei einem selbst nicht so schlimm und das geht schon noch ein bisschen. Reiß dich mal zusammen, hab ich mir gesagt, andere haben es viel schwerer. Zum Glück haben wir aber Menschen die uns begleiten - bei unseren persönlichen Themen und auch im Business. Denn viel erkennen wir nur mit Hilfe anderer. Unser Businesscoach ist an unserer Seite, damit wir richtig wachsen, effektiv und produktiv arbeiten und unsere Ziele erreichen. Und die letzten Wochen war er da, um uns in den Urlaub zu schicken…. "Wir fahren sowohl unser Business als auch unsere Gesundheit an die Wand, wenn wir so rastlos weiter machen" war seine Aussage. Kein Wort wollte ich davon wahrhaben. Und wie er überhaupt auf diese Idee kommt. Ist ja jetzt gerade wohl der ungünstigste Zeitpunkt. Gerade jetzt heißt es doch, viel zu arbeiten. In den Urlaub können wir auch noch in ein paar Monaten, wenn alles stabil läuft. Und womit sollen wir nach den letzten Monaten überhaupt diesen Urlaub bezahlen, wir kommen doch gerade erst wieder auf die Beine.

Wir haben diesen Gedanken erst einmal sacken lassen. Denn die Stimme in uns hat jedes einzelne Wort von ihm bejaht. Und hinter der Angst, sehnt sich jede Zelle unserer Körpers nach Ruhe. Es ist wohl gerade der schwierigste Zeitpunkt, dass wir uns diese Auszeit nehmen. Aber vielleicht ist es nach andauernder Schlaflosigkeit und einem extremen Hautausschlag bei Wolfgang und mehreren Schwächeanfällen und großen Motivationsschwierigkeiten bei mir genau der richtige Schritt. Und wenn wir ehrlich sind, wissen wir ganz sicher, dass es gerade keine Alternative gibt. Aber das erfordert dennoch sehr viel Mut, den wir aufbringen müssen, die Angst, dass unser Shop damit einknickt, die wir auf die Seite legen müssen und Fragen, auf die wir Antworten finden dürfen. Vor allem, wie es in dieser Zeit mit dem Shop weiter geht.

Inzwischen wissen wir, wie es weiter geht. Wir haben eine Hütte mitten im Nirgendwo der italienischen Alpen gefunden, wo wir die nächste Zeit offline verbringen werden. Wo wir Energie tanken um wieder in unsere Kraft zu kommen. In dieser Zeit könnt ihr weiterhin bestellen, aber wir erst wieder versenden, wenn wir zurück sind. Und dann geht es im Shop weiter, einen großen Schritt zu noch mehr Nachhaltigkeit, Regionalität und Frische unserer Räuchermischungen. Wir haben eine tolle Co-Kreation für euch vorbereitet. Wir haben große Pläne und freuen uns schon sehr mit neuer Energie und Kraft, das alles für euch umzusetzen.

Bis dahin sind wir dann aber mal weg. Begleitet von einem Vertrauen, dass danach alles besser sein wird wie jetzt. Wir versenden das letzte mal am Montag den 7. Juni, alles was bis dahin von dir bestellt wird, geht noch raus. Während unserer Auszeit kannst du jederzeit weiter bestellen, wir versenden dann wieder ab 28. Juni.

Wir danken euch auf jeden Fall für euer Verständnis und vielleicht konnten wir damit eine kleine Erlaubnis für dich selbst sein, auch einmal inne zu halten und dich selbst zu fragen, wieviel Ruhe brauchst du gerade wirklich?

Und auch wenn die Umstände schwierig sind, haben wir für uns erkannt, dass man manchmal mutig sein muss, alles zu verlieren, damit uns das Leben alles schenken kann.

Fühl dich ganz lieb umarmt,

Verena und Wolfgang

Einen Kommentar hinterlassen